Auch wenn wir uns gesund und ausgewogen ernähren, kann es dennoch vorkommen, dass wir von einem Nährstoff einmal zu wenig haben. Wir Menschen schlucken dann Vitamin Tabletten, essen etwas mehr Obst und Gemüse oder versuchen mit sonstigen Präparaten unser Immunsystem zu stärken.

Verweigerung von Medikamenten

Fehlt unserem Vierbeiner etwas, ist dies schon etwas schwieriger. Viele Hunde weigern sich schlicht und ergreifend Medikamente einzunehmen.

Mit Tröpfchen oder Pulver versehenes Hundefutter? Wird nicht angerührt. Und auch wenn Sie die Medikamente liebevoll in seinem Lieblingsfutter verstecken, kann es gut passieren, dass er Ihnen die Tablette zielgerichtet wieder vor die Füße legt. Damit Ihr Hund jedoch gesund bleibt und mit allen nötigen Nährstoffen versorgt ist, ist ein Wunschfutter, welches die gewünschten Nahrungszusätze enthält eine gute Wahl.

Häufige Anzeichen

Frisst ihr Hund kein präpariertes FutterIst Ihr Hund oft müde und antriebslos und hat keine Lust zu spielen und herumzutollen, kann ein schwaches Immunsystem die Ursache sein. Deswegen ist es gut, dem Tier einen Futterzusatz, der reich an Vitamin E und C ist, zu geben. Dieses bindet schädliche freie Radikale und fördert so die Fitness.

Genau wie beim Menschen leiden viele Hunde an Haarausfall oder stumpfen Fell.  Dies ist jedoch kein rein ästhetisches Problem, sondern kann ein Ungleichgewicht im Stoffwechsel zur Ursache haben. Zusatzfutter für glänzendes Fell kann dabei helfen, das innere Gleichgewicht wieder herzustellen und das Fell von innen wieder aufzubauen.

Das Wunschfutter funktioniert so:  Als Basis dient Trockenfutter in Premiumqualität. Dieses können Sie mit verschiedenen Futterzusätzen je nach den Bedürfnissen Ihres Tieres so präparieren, dass es die nötigen Nährstoffe enthält.

Mundhygiene durch gutes Futter

Auch Mundhygiene ist beim Hund oft ein Thema. Ein Grundstein dafür, damit Ihr Vierbeiner nicht schlecht aus dem Mund riecht, ist die richtige Ernährung. Das richtige Futter, verhindert durch die Beschichtung die Bildung von Zahnbelag. Außerdem werden Bakterien im Speichel gebunden, sodass dass sich weniger Ablagerungen bilden. Auch enthalten Futterzusätze für frischen Atem spezielle ätherische Öle wie Eukalyptus. Sie sorgen zum einen für einen guten Mundgeruch, zum anderen machen sie das Futter für das Tier auch besonders schmackhaft.