Ein Hund ist der beste Freund des Menschen. Hunde sind sehr treue Tiere. Sie folgen ihrem Herrchen meist auf Schritt und Tritt und beschützen es. Oft entsteht deshalb über die Jahre eine sehr enge Bindung zwischen Tier und Mensch.

Hund als Seelentröster

Senioren und HundeBesonders im Alter kann diese Bindung Gold wert sein. Nach dem Tod eines lieben Menschen fallen viele Menschen in ein tiefes Loch. Muss beispielsweise der Ehemann, mit dem viele Jahre Tisch und Bett geteilt wurden, von uns gehen, wissen die Hinterbliebenen nicht ein und aus.
Besonders in solch einer schweren Zeit kann deswegen ein Hund als Seelentröster dienen. Er bringt dem Hinterbliebenen eine Lebensaufgabe zurück. Die Pflicht für das Tier zu sorgen und wichtig zu sein, bringt oft sehr viel Lebensfreude zurück.

Kontakt zu anderen Hundebesitzern

Auch wenn im Alter kaum mehr Kontakt zu anderen gewünscht ist, kann ein Haustier die Wärme und Liebe zurückgeben, die benötigt wird. Auch wenn ein Tier natürlich keine menschliche Zuwendung ersetzt, kann es doch eine Hilfe sein.
Ein positiver Nebeneffekt ist beispielsweise, dass das sonst vielleicht vermiedenen „vor die Tür gehen“ so nicht auf den nächsten Tag verschoben wird. Durch das Tier werden auch oft neue Kontakte geknüpft, denn die Vierbeiner sind ein wahres Wunderwerkzeug wenn es darum geht mit anderen in Kontakt zu treten. Viele ältere Menschen die sonst sehr zurückgezogen leben, haben so schon neue Freundschaften geknüpft.

Körperlich und geistig fit bleiben

Auch geistig halten die Vierbeiner das Herrchen fit, denn die Erziehung und die Verantwortung lassen auch im Alter nicht abbauen. Viele Senioren scheuen sich jedoch davor, ein Haustier aufzunehmen, da sie Angst haben, der Aufgabe nicht gewachsen zu sein. Jedoch haben gerade Rentner die besten Voraussetzungen für einen Hund. Denn sie haben die nötige Zeit, dem Hund die Zuwendung zu geben, die er benötigt.
Wer sich nicht zutraut noch einmal einen Welpen zu erziehen oder dem quirligen Vierbeiner gewachsen zu sein, der kann sich auch im Tierheim umsehen. Dort suchen auch viele alte Hunde ein liebevolles neues Zuhause. Erfahren Sie mehr darüber, wie Haustiere gegen Einsamkeit im Alter helfen können.